previous
all
next
cassina_superleggera_699_minimum.jpg
cassina_superleggera_699_inspire_minimum.jpg
add to basket
add to wishlist
Make an inquiry
Cassina

699 Superleggera

1.565 EUR *
six to eight weeks for delivery
* 3 % Skonto bei Vorkasse : 1518,05 EUR (Sie sparen 46,95 EUR) inkl. MwSt zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert versandkostenfrei)
Besondere Hinweise: Gemäß § 312g Abs. 2 Nr.1 BGB besteht das Widerrufsrecht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
Unfortunately, this product configuration is not available.
This product configuration is only available upon request!
add to basket
add to wishlist
Make an inquiry
1.565 EUR *
six to eight weeks for delivery
* 3 % Skonto bei Vorkasse : 1518,05 EUR (Sie sparen 46,95 EUR) inkl. MwSt zzgl. Versand (ab 100 Euro Gesamtwert versandkostenfrei)
Details about the product

Giò Ponti’s legendary, extremely light chair with that famous ergonomic kink in the backrest is formally linked to traditional Ligurian wooden chairs.


The timeless chair is breathtakingly stabil: when Ponti threw it out the window from the fourth floor of an apartment building to test its sturdiness, it landed with a bounce, without breaking.


Made from ash wood and Spanish cane. Produced by Cassina.

FunctionalityChair
Year 1957
MaterialSeat made from Spanish cane; ash lacquered black
DimensionsW 41 x D 45 x H 83 cm
Seat heigh46 cm
Gio Ponti
Gio Ponti
Der Architekt Giovanni Ponti, genannt Gio, wurde 1891 in Mailand geboren. Dort studierte er am Polytechnikum Architektur und hatte von 1936 bis 1961 eine Professur inne. Pontis international anerkanntes Schaffen umfasst Wohnaccessoires, Möbel und Hochbauprojekte wie das berühmte Pirelli-Hochhaus (gemeinsam mit Danusso und Nervi) in Mailand. Ponti gehört zu den Mitbegründern der Triennale in Monza, die er ab 1933 auch leitete. 1928 gründete er die bedeutende Kunst-, Architektur- und Designzeitschrift Domus, die er auch viele Jahre lang leitete. Stilistisch wird Ponti in seiner frühen Phase dem Novecento Milanese, später dem Rationalismus zugeordnet. Ponti starb 1979 in Mailand.
Cassina
Cassina
Erleben Sie die Designklassiker des italienischen High-end-Möbelherstellers Cassina in Berlin bei minimum einrichten im Charlottenburger stilwerk.
The minimum team artfully combines famous design classics with the most exciting contemporary pieces to compose unique interior design collages. The careful and no doubt subjective selection of the best furniture and accessories is minimum's core business.
  • * all prices include VAT but not shipping (free shipping for an order value exceeding €100)

We use cookies in order to improve your surfing experience. If you stay on the website, you accept the cookie policy. more infomationen
Please wait