eileen_gray_800px_minimum.jpg

Eileen Gray

Eileen Gray (09.08.1878 to 31.10.1976) was an Irish interior architect and designer.

While she remained relatively unknown throughout her career, she is considered one of the leading architects and designers of the 20th Century for her influence on modernism and Jugendstil.
eileen_gray_minimum2.jpg
eileen_gray_minimum.jpg
eileen_gray_minimum3.jpg
eileen_gray_rad_minimum.jpg

1898 begann Gray ein Studium der Malerei an der Slade School of Fine Art in London und studierte danach in Paris. 1906 begann sie in Paris für Seizo Sugawara zu arbeiten, einen Meister der Lackkunst. Nach dem ersten Weltkrieg wurde Eileen Gray beauftragt, eine Wohnung zu dekorieren. Sie entwarf hierfür Möbel, Teppiche, Leuchten sowie maßgefertigte Lackpaneele für die Wände: alles Arbeiten, die große Anerkennung fanden. Basierend auf diesem Erfolg konnte Gray ein kleines Geschäft in Paris eröffnen.


Viele ihrer Interieurs enthielten Lackarbeiten. 1937 genehmigte Gray die Ausstellung ihres Entwurfes für ein Freizeitzentrum in Le Corbusiers Esprit Nouveau Pavillon auf der Pariser Weltausstellung. Der zweite Weltkrieg  bedeutete auch für ihre Karriere eine brüske Zäsur. Obwohl sie nach dem Krieg noch an mehreren Projekten arbeitete, zog sie sich zunehmend zurück und geriet bis Ende des 20. Jahrhunderts in Vergessenheit.

Other brands or manufacturers in our shop, with whom Eileen Gray worked
We use cookies in order to improve your surfing experience. If you stay on the website, you accept the cookie policy. more infomationen
Please wait